Kunstrasen

Perfekte Voraussetzungen für Spieler und Verein

Melos Einstreugranulat bieten für den Fußballspieler eine Reihe wichtiger Vorteile für ein erfolgreiches Fußballspiel:

  • Passgenauigkeit
  • sehr gutes und gleichmäßiges Roll-/Springverhalten des Balles
  • geringes Verletzungsrisiko durch gutes Gleitverhalten
  • optimale Belastung der Gelenke und Bänder
  • inklusive Sliding-Effekt und Soft-Touch-Eigenschaften

Selbstverständlich profitiert auch der Verein von dem Mehrwert des Kunstrasen-Granulates von Melos:

  • sehr wirtschaftlich
  • wartungsfreundlich und verschleißarm
  • umweltfreundlich
  • zu jeder Jahreszeit bespielbar
  • geeignet für alle Ballsportarten und mulitfunktionale Anwendungen

Melos Infill für das Kunstrasensystem liefert optimale Spieleigenschaften. Im Verbund sorgt das Material für eine gute Elastizität, ist abriebfest, wetterbeständig, umweltfreundlich und besitzt eine hervorragende Schüttdichte.

Zusammensetzung

Die Fasern des Kunstrasens bestehen hauptsächlich aus Polyethylen (PE), Polypropylen (PP) oder einem Blend aus beiden Materialien. Der Quarzsand wird zum Beschweren und damit zur Fixierung des lose verlegten Kunstrasens eingesetzt. Die Unterbaukonstruktionen des Kunstrasensystems bedient sich verschiedenartiger, angepasster Recycling-Granulate.

Einsatz im Sportbereich

Kunstrasenfelder mit niedrig verfülltem Infill kommen im Fußballsport zum Einsatz und garantieren optimale Sportfunktionalitäten.

Melos Kunstrasen Infill ist individuell einstell- und abstimmbar. Somit garantieren die Einstreugranulate immer gleichbleibende und gute Spieleigenschaften des Rasensystems.

Vorteile inklusive

  • Geringer Materialverbrauch
  • Wirtschaftlich in der Pflege
  • Minimales Verletzungsrisiko
  • Langlebig und witterungsstabil